Pressemitteilungen

Unternehmen / 11.06.2014

devolo gründet spanische Niederlassung devolo Spain S.L.: Powerline-Heimnetzwerke in Spanien weiter auf Erfolgskurs

devolo

Mit einer eigenen spanischen Niederlassung forciert die devolo AG ihre Marketing- und Vertriebsaktivitäten in dieser Region. Das erfahrene Salesteam aus Direktor Lucio Lascaray sowie den Key-Account-Managern Frank Freixinet und Guillermo Marín will devolos führende Position im Powerline-Heimnetzwerk-Segment weiter ausbauen und die kommende Hausautomations-Produktlinie devolo Home Control erfolgreich im Markt etablieren. Die neue Gesellschaft devolo Spain S.L., die ebenfalls einen technischen Support umfasst, hat ihren Sitz in Barcelona und wurde zum 1. April 2014 gegründet.

Spanischer Markt für Heimnetzwerk-Produkte im Aufwind

Mit einem Wachstum von 60 Prozent im vergangenen Geschäftsjahr hat sich der Vertrieb von devolo dLAN® Powerline-Produkten in Spanien sehr positiv entwickelt. Die neue Strategie der devolo Spain S.L. sieht neben der Festigung der Beziehungen zu den bestehenden Handelspartnern das Erschliessen neuer Marktsegmente vor.
„Der spanische Markt für Heimnetzwerk-Produkte ist von starkem Wachstum geprägt“, kommentiert Heiko Harbers, Vorstandsvorsitzender der devolo AG. „Mit einer Niederlassung wollen wir den Vertrieb und Support in dieser Region ausbauen und die exzellenten Ergebnisse der Handelsvertretung, die hier einen Marktanteil von über 50 Prozent erreicht hat, durch ein eigenes Team weiter verbessern.“

Neue dLAN® Produktlinie und devolo Home Control als Triebfedern

Die Wachstumsstrategie für den spanischen Markt beruht auf zwei zentralen Säulen: Zum einen wird das dLAN® Powerline-Portfolio in dieser Region kontinuierlich ausgebaut. Nach einer erfolgreichen Einführung des dLAN® 650-Adapersortiments stehen zum Jahresende die ersten Produkte der Generation dLAN® 1000 in Spanien an. Zum anderen erschliesst das Unternehmen mit devolo Home Control in naher Zukunft den Markt für einfache Hausautomations-Lösungen zur Selbstinstallation. Auch in diesem Geschäftsfeld gibt es bereits eine starke Nachfrage.

Erfahrenes Salesteam setzt Erfolgskurs fort

Die spanische devolo Niederlassung setzt zum Start auf ein erfolgreiches Sales-Trio: Als Direktor konnte devolo Lucio Lascaray gewinnen. Lascaray hat bereits erfolgreich den spanischen Markt für den AV-Spezialisten Panda Software sowie die Berliner Magix AG erschlossen. Ihm zur Seite steht Frank Freixinet - der Vertriebsprofi bringt mehr als 24 Jahre IT-Expertise ein, die er sowohl bei Retailern wie Fnac und MediaMarkt als auch auf der Seite des Softwareherstellers UbiSoft gesammelt hat. Durch seine Arbeit für verschiedene Vertriebsorganisationen hat Freixinet bereits Erfahrungen mit den dLAN® Powerline-Produkten gesammelt. Mit Guillermo Marín steht devolo Spain S.L. darüber hinaus ein erfahrener IT- und Unterhaltungselektronik-Salesmann zur Seite, dessen berufliche Stationen ihn bisher zu Apple, Intel und Samsung geführt haben.
Die devolo Spain S.L. wurde zum 1. April 2014 gegründet. Ein Team aus erfahrenen IT-Spezialisten wird den spanischen devolo-Kunden einen optimalen technischen Support anbieten.