Pressemitteilungen

Unternehmen / 23.09.2009

devolo liefert mehr als 5 Millionen dLAN®-Adapter aus – Trend zur Heimvernetzung über die Stromleitung ungebrochen

devolo

Die Aachener devolo AG, weltweiter Marktführer bei HomePlug-Powerline-Lösungen, hat die Marke von 5 Millionen ausgelieferter HomePlug-Adapter überschritten. Kein anderes Unternehmen weltweit hat mehr Powerline-Produkte verkauft als devolo. Laut der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) entscheiden sich derzeit 6 von 10 Powerline-Kunden in Europa für einen devolo-Adapter; in Deutschland sind es sogar 7 von 10.

devolo, Innovator der HomePlug-Technologie für Endkunden und Business-Anwender, hat bereits im Juli dieses Jahres die Marke von 5 Millionen ausgelieferten HomePlug-Adaptern überschritten. Kein anderer Hersteller weltweit hat mehr Powerline-Adapter verkauft als das Aachener Unternehmen, das im Jahr 2002 gegründet wurde. Die Nachfrage nach innovativen Hochgeschwindigkeits-Netzwerk-Lösungen für Daten, HD-Video, Audio sowie IPTV und Voice over IP (VoIP) ist weiterhin ungebrochen und soll in den nächsten Jahren rasant steigen: Analysten von Parks Associates erwarten eine Verdoppelung der Anzahl der Heimnetzwerke in den nächsten fünf Jahren. Tatsächlich steigt das Angebot an netzwerkfähigen Produkten sowohl im klassischen IT-Bereich als auch bei der Unterhaltungselektronik stetig an. Netzwerk-Drucker, NAS-Festplatten, VoIP-Telefone, Blu-ray-Player, Settop-Boxen und Computer finden mit dLAN® das ideale Heimnetzwerk, da es einfach zu installieren ist, dank AESpro-Verschlüsselung eine hohe Sicherheit bietet und mit Quality of Service (QoS) einen gleichbleibend hohen Datendurchsatz garantiert. Zudem bietet es mit bis zu 200 Mbit/s Hochgeschwindigkeits-Verbindungen im ganzen Haus. Bereits heute nutzen schon über 40 Prozent der devolo-Kunden die dLAN®-Technik als Heimnetzwerk. Die Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hat ermittelt, dass sich derzeit 6 von 10 Powerline-Käufer in Europa für ein devolo-Produkt entscheiden. In Deutschland sind es sogar 7 von 10 Kunden. „Wir sehen uns in unserem Kurs, hochwertige HomePlug-Produkte mit eigens entwickelten, patentierten Technologien anzubieten, bestätigt“, kommentiert Heiko Harbers, Vorstand der devolo AG. „Unsere Kunden sind bereit in Qualität zu investieren.“ „Das Thema Heimvernetzung rückt durch die Vordringung der Netzwerk-Technik in alle digitalen Haushaltsbereiche wie Unterhaltungselektronik immer mehr in den Focus auch von weniger technikaffinen Menschen“, ergänzt Harbers. „devolo ist sowohl auf der Produktseite als auch im Bereich Forschung und Entwicklung bereits heute gut für die neue Heimnetzwerk-Welle gerüstet.“