Pressemitteilungen

Messen / 15.03.2011

devolo zelebriert OEM-Erfolg auf dem IPTV World Forum 2011: Weltweiter Marktführer mit über 10 Mio. Produkten

devolo

Der Powerline-Experte devolo AG präsentiert sich mit dem stärksten dLAN-OEM-Produkt-Line-Up seiner Geschichte auf der Leitmesse für Internet Service Provider, dem IPTV World Forum 2011. Innovative PLC-Produkte für IPTV und Heimnetzwerke stehen im Fokus des Messeauftritts. Zugleich zelebriert devolo die Auslieferung von über 10 Millionen Produkten in ganz Europa – insgesamt hat der Powerline-Weltmarktführer über 4 Millionen Adapter im OEM-Segment ausgeliefert. Interessierte Unternehmen aus dem ISP-Umfeld profitieren von der neu aufgestellten ISP-Division, die nun über ein Field Application Engineering-Team verfügt, das maßgeschneiderte dLAN-Lösungen für den OEM-Markt auf höchstem Niveau realisiert.

Innovative, Powerline-basierte OEM-Produkte für Internet Service Provider bilden den Fokus der devolo-Präsentation auf dem IPTV World Forum 2011. Dabei setzt das Aachener Unternehmen sowohl auf spezielle (Hybrid-)IPTV-Lösungen als auch auf sein breites Angebot an Powerline-Produkten. Vom 22. bis 24. März 2011 stellt devolo auf der Londoner Messe (The National Hall, Olympia, Groundfloor, Booth 43) die Highlights für moderne und leistungsstarke Powerline-Netzwerke vor. Erstmals präsentiert sich auch die neu aufgestellte devolo ISP-Division auf dem IPTV World Forum, die neben dem klassischen OEM-Geschäft nun auch mit maßgeschneiderten Lösungen für Großkunden aufwartet. Interessierte Unternehmen profitieren von der professionellen Produktentwicklung sowie dem eigens entwickelten Production Test System (Spirent TestCenter, NI TestStand, IxChariot), das höchste Qualitätsstandards „Made in Germany“ garantiert.

Das OEM-Geschäftsfeld bei devolo wächst kontinuierlich: 4 Millionen Geräte lieferte devolo an namhafte OEM-Kunden aus – zusammen mit dem klassischen Vertrieb unter der Marke devolo dLAN sind es europaweit über 10 Millionen Produkte.

Hybrid-TV – innovatives Home-Entertainment aus xDSL und Sat-Diensten

OEM-Kunden präsentiert devolo zwei Hyprid-TV-Lösungen, die ein umfangreiches TV-Angebot bei optimaler xDSL-Netzauslastung ermöglichen beziehungsweise das Angebot von Triple-Play-Diensten in Regionen erlauben, deren xDSL-Struktur weniger ausgeprägt ist: Während Video-On-Demand-Dienste - wie die Inhalte der Mediathek - weiterhin über das Breitbandnetz geladen werden, gelangen Live-TV-Formate via Satellit nach dem DVB-S2-Standard ins Haus. Nicht nur das Potential der adressierbaren IPTV-Kunden steigt hierdurch wesentlich, auch die einzelnen Installationszeiten beziehungsweise Installationskosten werden deutlich reduziert.

Um dies zu erreichen hat devolo ein modulares Hybrid-TV-System, bestehend aus Tuner und IP-Settop-Box entwickelt. Der Satellitentuner wird einfach mit der Sat-Antenne verbunden – die Strecke zur IP-Settop-Box legt das Signal mittels Powerline über die Stromleitung zurück. Der Empfang ist aber nicht nur mit der devolo Settop-Box möglich. Auch jeder Computer im Haus wird so zum digitalen Unterhaltungszentrum mit TV und Web-Inhalten. Zudem lassen sich viele, bereits im Markt befindliche IPTV-Settop-Boxen, in hybride IPTV-Lösungen via Firmware-Upgrade umwandeln.

dLAN® 500 – der neue Powerline-Standard für stabiles Multi-Room-Entertainment

Mit dLAN® 500 präsentiert devolo die neue dLAN-Generation für Inhouse-Powerline-Netzwerke auf dem IPTV World Forum. Die Adapter nach dem internationalen IEEE 1901 Standard bieten sowohl eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit von 500 Mbit/s als auch eine höhere Reichweite, sodass sich beispielsweise vier HDTV-Kanäle parallel übertragen und im ganzen Haus abrufen lassen. Damit trägt das Unternehmen auch den FTTx-Bestreben vieler ISPs Rechnung, die bereits heute 100 MBit/s Breitband-Internet für europäische Haushalte via Glasfaser zur Verfügung stellen wollen. dLAN 500 ist kompatibel zu allen entsprechend standardisierten Powerline-Adaptern sowie zur Vorgängergeneration dLAN 200. Das Leistungsmerkmal Quality of Service stellt eine perfekte Multi-Room/Multi-Service-Übertragung sicher.

Darüber hinaus bietet dLAN 500 eine vollständige TR069-Unterstützung für umfassendes Remote-Management: So kann beispielsweise per Fernwartung durch den Internet Service Provider eine neue Firmware aufgespielt oder das komplette Produkt-Szenario automatisch konfiguriert werden. Die ersten Adapter des dLAN-500-Portfolios sind in Kürze für OEM-Kunden verfügbar. Mit dem dLAN 500 AVmini bietet devolo zum Start eine beliebte Produktvariante, die sich durch kostenoptimiertes Design sowie ihre kompakten Maße auszeichnet.

dLAN® 200 AV Wireless N – Heimnetzwerk-Zentrale vereint WLAN, LAN & Powerline

Mit dem dLAN 200 AV Wireless N komplettiert devolo sein dLAN-200-AV-Portfolio: Der 3-in-1-Adapter vereint WLAN, LAN und Powerline in einem kompakten Gerät. So lassen sich mobile Geräte wie Notebook, Web Tablet oder Smartphone einfach per WLAN mit dem dLAN-Heimnetzwerk verbinden, Desktop-Computer, Netzwerk-Drucker und NAS-Festplatte im Arbeitszimmer werden über die drei klassischen Netzwerk-Ports angeschlossen. Gleiches gilt für Internet-TV, Blu-ray-Player und Spielekonsole im Wohnzimmer. Der kompakte dLAN-Adapter ist mit zwei internen WLAN-Antennen nach MIMO-Technik ausgestattet und ermöglicht es, schnell und einfach WLAN-Zonen für kabelloses Surfen einzurichten. Durch die Unterstützung des schnellen WiFi-N-Standards ist die Nutzung der vollen dLAN-Bandbreite von 200 MBit/s gewährleistet.

„Seit ihrer Gründung ist die devolo AG ein zuverlässiger Partner im Projektgeschäft. Wir freuen uns dies zum IPTV World Forum 2011 mit über 4 Mio. ausgelieferten OEM-Produkten feiern zu können“, kommentiert Heiko Harbers, Vorstandsvorsitzender der devolo AG und ergänzt: „Damit haben wir die Marke von über 10 Mio. Powerline-Geräten überschritten, was uns in unserer Rolle als Powerline-Marktführer bestätigt und gleichzeitig Antrieb für die Zukunft ist. devolo bietet im OEM-Segment ein umfassendes Portfolio und bietet so für alle Vernetzungsszenarios die richtige Lösung – vom innovativen IPTV-Sortiment bis hin zu Heimnetzwerken für die neuen xDSL-, FTTH- und LTE-Angebote. devolo überzeugt zudem mit maßgeschneiderten Produkten, die stets die Bedürfnisse der OEM-Partner im Fokus haben.“