Pressemitteilungen

Unternehmen / 30.11.2010

IEEE 1901 als offizieller Powerline-Standard verabschiedet – devolo in Kürze mit ersten standardkonformen dLAN®-Adaptern

devolo

Mit IEEE 1901 hat das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) als internationale technische Standardisierungsstelle einen neuen Powerline-Standard definiert. Der Hersteller von Powerline-Lösungen, devolo AG, hat als Mitglied der IEEE aktiv zu Entwicklung und Definition des neuen Standards beigetragen. IEEE 1901 ist ein wichtiger Schritt für die nachhaltige Weiterentwicklung des Powerline-Marktes; devolo wird bereits in Kürze erste Produkte nach dem neuen Standard mit 500 MBit/s Übertragungsrate als dLAN®-500-Produktfamilie auf den Markt bringen. Die neuen 500 MBit/s Adapter werden selbstverständlich auch abwärts kompatibel zu den aktuell im Markt befindlichen 200 Mbit/s dLAN®-Produkten sein.

Die Definition von zukunftssicheren Standards gehört zu den wichtigsten Aufgaben in der technischen Entwicklung. Um dies auch für die Zukunft der Powerline-Technologie zu gewährleisten, hat devolo AG als Mitglied des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE), ein international tätiges Institut sowie eine weltweit akzeptierte technische Standardisierungsstelle, aktiv am neuen Powerline-Standard IEEE 1901 mitgearbeitet. IEEE 1901 definiert die Datenkommunikation über Stromleitungen und stösst als neuer Hochgeschwindigkeits-Standard das Tor zu einem noch schnelleren Datenaustausch in den heimischen vier Wänden auf: IEEE-1901-Produkte ermöglichen eine Übertragungsrate von bis zu 500 MBit/s. Genug Bandbreite, um beispielsweise vier HDTV-Streams parallel im Haus zu übertragen. Auch für die Inhouse-Distribution von VDSL- wie FTTH-Anschlüssen (Fiber To The Home, Glasfaseranbindung) ist der neue Standard essenziell. Neben dem Vorteil der höheren Geschwindigkeit bieten die neuen Adapter auch volle Abwärtskompatibilität zu den aktuellen 200 Mbit/s dLAN® Powerline Adaptern.

Der Grundstein für IEEE 1901 wurde bereits im Jahr 2009 auf der IEEE-Tagung in Tokyo, Japan gelegt. Seitdem wurde aktiv von den Mitgliedern der Arbeitsgruppe, darunter auch devolo, am Standard gefeilt. IEEE 1901 definiert die Zukunft der Powerline-Kommunikation und legt die technische Entwicklung für die kommenden Jahre fest. Als einheitlicher, internationaler Standard ausgelegt, sorgt er auch für eine Interoperabilität von Powerline-Produkten verschiedener Hersteller. Auch künftige Standards wie HomePlug AV2 werden bereits nach den Grundlagen des IEEE 1901 entwickelt.

„IEEE 1901 ist ein grosser und wichtiger Schritt für den Powerline-Markt“, kommentiert Heiko Harbers, Vorstandsvorsitzender der devolo AG und ergänzt: „Nur einheitliche Standards können Märkte öffnen und wachsen lassen. Sie schaffen bei Handel und Konsumenten Vertrauen und sind die Basis für erfolgreiche Produkte. devolo hat nicht nur bei dem IEEE 1901 Standard aktiv mitgearbeitet, sondern hat auch darauf geachtet, dass dieser Standard abwärts kompatibel zu den gegenwärtigen devolo Produkten der dLAN® 200 AV Serie ist.“