Pressemitteilungen

Messen / 28.08.2014

Weiteres IFA Highlight von devolo: dLAN® 1200+ WiFi ac - Gigabit Powerline trifft WiFi ac

devolo

Neben dem neuen Home Control Portfolio und dem ersten Gigabit-Powerline-Adapter dLAN® 1200+ wird der Heimnetz-Spezialist devolo an der diesjährigen IFA ein weiteres Highlight präsentieren: Mit dem dLAN® 1200+ WiFi ac verbindet devolo die schnellste verfügbare Powerline-Technik (bis zu 1,2 GBit/s über die Stromleitung) mit dem derzeit leistungsfähigsten WLAN-Standard (ebenfalls bis zu knapp 1,2 GBit/s per WiFi ac & N). Diese weltweit einzigartige Kombination können IFA-Besucher am devolo-Stand (Halle 3.2, Nummer 203) live erleben und sich direkt vor Ort von den einzigartigen Vorteilen des dLAN® 1200+ WiFi ac überzeugen.

Gigabit-Powerline trifft WiFi ac

In seinem neusten Adapter, dLAN® 1200+ WiFi ac, vereint devolo erstmals die neue Powerline Gigabit-Generation mit WiFi ac, dem neuesten und leistungsfähigsten WLAN-Standard. Mobilgeräte wie Smartphone, Tablet und Notebook können so auf die volle Bandbreite des Internetanschlusses zurückgreifen. Für die Verbindung zu kabelgebundenen Geräten stehen zwei Gigabit LAN-Anschlüsse zur Verfügung. Der dLAN® 1200+ WiFi ac verfügt zudem über eine CH-Steckdose mit Netzfilter und Kindersicherung. Sowohl die Datenübertragung via Stromleitung (dank MIMO-Technologie mit bis zu 1,2 Gigabit pro Sekunde), als auch die kabellose Kommunikation per WiFi ac (gleichzeitig auf 2,4 und 5 GHz) entsprechen dabei modernsten Standards. IFA-Besucher haben am devolo-Stand die Möglichkeit, einen ersten Blick auf den neuen Adapter zu werfen, der Ende November in der Schweiz verfügbar sein wird.

devolo Home Control - das einfache Smart Home zum Selbermachen

Ebenfalls im Fokus der devolo IFA-Präsenz steht das neue Smart Home Portfolio, devolo Home Control: Die umfassende Heimautomations-Produktwelt lässt sich nach Bedarf zusammenstellen und beliebig erweitern. An der IFA 2014 zeigt devolo die ersten Home Control Bausteine, die in der Schweiz 2015 verfügbar sein werden. Dabei stehen die Bereiche Komfort, Sicherheit und Energiesparen im Fokus. Mehr Sicherheit verleihen beispielsweise Rauchmelder, Bewegungsmelder sowie Tür-/Fensterkontakte. Effizientes Energiesparen ist über die Heizkörperthermostate möglich: Sie sorgen für wohlige Wärme genau zu den Zeiten, in denen ein Raum auch genutzt wird. Mehr Komfort ist unter anderem durch den Einsatz der schaltbaren Steckdose möglich: Angeschlossene Geräte lassen sich so überall von Zuhause und selbst über das Internet steuern.

devolo freut sich auf Ihren IFA-Besuch in Halle 3.2, Stand 203! Für Terminabsprachen mit Christoph Rösseler, Vice President Marketing und PR, und Florian Szigat, PR-Manager, kontaktieren Sie bitte Christoph Müllers, devolo@prmuellers.de