Funk-Bewegungsmelder einfach einstellen

Erfasst und meldet zuverlässig alle Bewegungen in Ihrem ZuHause.

 

 

Installation    Funktion    Sicherheit & Wohnkomfort

Installation & Einrichtung Funk Bewegungsmelder

Was muss ich bei der Installation des devolo Home Control Bewegungsmelders beachten?

 

Der devolo Home Control Bewegungsmelder wurde für einen einfachen Gebrauch entwickelt und lässt sich ohne Vorkenntnisse mit wenigen Handgriffen montieren. Bis auf den Batteriewechsel ist der Funk-Bewegungsmelder komplett wartungsfrei. Die Montage erfolgt wahlweise über den im Lieferumfang enthaltenen Klebestreifen oder durch feste Verschraubung.

 

Testen Sie vor der Montage zunächst aus, ob der Sensor auslöst. Der Sensor ist dann optimal positioniert, wenn die LED beim Vorbeigehen blinkt. Montieren Sie den devolo Home Control Bewegungsmelder nun auf einer glatten, ebenen Fläche. Auf diese Weise wird der schwarze Demontagetaster auf der Sensor-Rückseite im montierten Zustand eingedrückt.

 

Wenn Sie zur Montage den doppelseitigen Klebestreifen verwenden, kleben Sie diesen unterhalb des Demontagetasters mittig auf die Sensor-Rückseite. Fixieren Sie den Funk Bewegungsmelder nun an der gewünschten Stelle.

 

Wenn Sie den Bewegungsmelder fest verschrauben möchten, vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie keine Wasser-, Gas- oder Stromleitung in der Wand beschädigen. Es besteht Stromschlaggefahr!

Zur Installation lösen Sie die Ober- und Unterschale des Bewegungsmelders voneinander wie im Handbuch beschrieben. Bohren Sie nun die Löcher an der gewünschten Stelle und verschrauben Sie die Unterschale des Sensors. Stecken Sie die Oberschale wieder auf die Unterschale, bis sie fest einrastet. Ihr devolo Home Control Bewegungsmelder ist nun fertig installiert.

Funktion Funk Bewegungsmelder

Wie funktioniert der devolo Home Control Bewegungsmelder?

 

 

Der devolo Home Control Bewegungsmelder erfasst und meldet zuverlässig alle Bewegungen in den Innenbereichen Ihres Zuhauses. Ein Infrarot-Sensor dient hierbei der Erfassung von Bewegungen in Ihren Räumlichkeiten. So hat der Bewegungsmelder jederzeit ein wachsames Auge auf Ihre Wohnräume und unterscheidet dabei dank einstellbarer Empfindlichkeit auch zwischen Personen und Tieren.

 

Bei dem verwendeten Sensor handelt es sich um einen passiven PIR-Sensor (passive infrared sensor), der mithilfe der Infrarotstrahlung seiner Umgebung arbeitet. Der Sensor empfängt die Infrarotstrahlung im Zimmer und speichert diese als Bezugswert. Bei einer Veränderung dieses Wertes, zum Beispiel durch das Betreten des Zimmers, registriert der Melder eine Bewegung und sendet diese Information an Ihre devolo Home Control Zentrale. 

Der Sensor ist in der Lage, auch auf Winkelveränderungen optimal zu reagieren, zum Beispiel im Fall einer vorbeigehenden Person. Jede erfasste Bewegung sendet der devolo Home Control Bewegungsmelder mithilfe der innovativen Z-Wave® Funktechnik direkt an Ihre devolo Home Control Zentrale. Per SMS oder E-Mail werden Sie sofort informiert und können auch dann reagieren, wenn Sie gerade nicht zu Hause sind. Für Ihre Benachrichtigungen stellt Ihnen devolo 15 SMS kostenlos zur Verfügung. Benachrichtigungen per E-Mail sind für Sie immer kostenfrei.

 

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Szenarien zu programmieren und den Funksensor zum Beispiel mit Ihrer Beleuchtung zu verbinden. Auf diese Weise schalten sich ausgewählte Lampen automatisch ein, sobald Sie den Raum betreten. Alle Anwendungsszenarien richten Sie mit wenigen Handgriffen über das Home Control Portal ein.


Wie gross ist der Erfassungsbereich des Bewegungsmelders?

 

Der devolo Home Control Bewegungsmelder erfasst zuverlässig alle Bewegungen in einer Entfernung von bis zu 10m. Bei einem Winkel von 0° beträgt die Erfassungsweite ca. 8 - 10m, bei einem Winkel von 90° erkennt der Sensor Bewegungen in einer Reichweite von ca. 6 - 8m.

 


Kann der Bewegungsmelder zwischen Mensch und Tier unterscheiden?

 

Der devolo Home Control Bewegungsmelder ist mit der richtigen Einstellung in der Lage, zuverlässig zwischen Mensch und Tier zu unterscheiden. Bei der Installation können Sie die Empfindlichkeit des Sensors nach Ihren Wünschen einstellen. Je empfindlicher der Sensor programmiert ist, desto kleiner sind die Objekte, die er erfasst. Auf diese Weise entscheiden Sie selbst, ob Ihr Bewegungsmelder auf Ihren Hund oder Ihre Katzen reagiert oder "tierimmun" funktioniert.

 

Mehr Sicherheit durch Funk Bewegungsmelder

Lässt sich der devolo Home Control Bewegungsmelder an eine Alarmanlage koppeln?

Der devolo Home Control Bewegungsmelder arbeitet mit standardisierter Z-Wave® Funktechnik, die speziell für die Hausautomation entwickelt wurde. Die Z-Wave® Technik ermöglicht eine zuverlässige Verbindung zwischen zwei Home Control Bausteinen. Der Bewegungsmelder ist für Verbindungen mit allen Alarmanlagen geeignet, die die Z-Wave® Funktechnik unterstützen und lässt sich somit in Ihr Smart Home Alarm System integrieren.

Kann ich eine Überwachungskamera mit dem Bewegungsmelder verbinden?

Zum derzeitigen Zeitpunkt lässt sich der devolo Home Control Bewegungsmelder noch nicht an eine Überwachungskamera anschliessen.

Kann ich meine Sicherheit mit dem Bewegungsmelder verbessern?

Der devolo Home Control Bewegungsmelder hat rund um die Uhr ein wachsames Auge auf Ihre Wohnräume. In einem Winkel von bis zu 90° erfasst der Infrarot-Sensor alle Bewegungen und meldet diese über Funk an die devolo Home Control Zentrale. Auch bei Nacht erkennt der Sensor jede verdächtige Bewegung zuverlässig, sodass Sie zu jeder Tageszeit optimal geschützt sind.

Über jede erfasste Bewegung werden Sie in Sekundenschnelle per SMS oder E-Mail informiert. So wissen Sie über jedes Ereignis immer sofort Bescheid und können umgehend reagieren. Beim Kauf des devolo Home Control Starterpaketes oder der Zentrale stellt Ihnen devolo 15 kostenlose SMS zur Verfügung. Weitere SMS können Sie in Form eines devolo Home Control SMS-Pakets jederzeit nachkaufen.

Mehr Wohnkomfort durch funkgesteuerte Szenarien

Kann ich meine Lampen mit dem Bewegungsmelder steuern?

Ihre Lampen können mit Hilfe der Schalt- und Messsteckdosen nach Belieben mit dem devolo Home Control Bewegungsmelder verbinden, sodass sich die Beleuchtung bei einer Bewegung automatisch einschaltet. So können Sie zum Beispiel Ihre Treppenbeleuchtung im Hausflur intelligent schalten lassen oder können beim Betreten dunkler Räume auf die Suche nach dem Lichtschalter verzichten. Der Funksensor misst die Helligkeit in Ihren Wohnräumen kontinuierlich. Der integrierte Helligkeitssensor kann bei Bedarf zusammen mit dem Bewegungsmelder als Impulsgeber für die Lichtsteuerung dienen. 

 

Um einzelne Lampen über den devolo Home Control Bewegungsmelder zu steuern, verbinden Sie einfach den Bewegungsmelder über das devolo Home Control Portal mit Ihrer devolo Home Control Zentrale. Anschliessen programmieren Sie einzelne Szenarien nach Ihren Wünschen. Mithilfe der devolo Home Control Schalt- und Messsteckdose können Sie die gewünschten Lampen an Ihre Hausautomation anschliessen und über den Funk Bewegungsmelder steuern lassen.

 

Zur Einrichtung des Bewegungsmelders sowie einzelner Anwendungsszenarien stehen Ihnen auf dem devolo Home Control Portal einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung.